Fuerteventura ist ein beliebtes Reiseziel in Spanien
 

Fuerteventura Sehenswürdigkeiten

 
 

Die Kanarische Ferieninsel Fuerteventura die zu Spanien gehört bietet für Urlauber viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen an. Unbedingt anschauen sollte man sich natürlich die Hauptstadt von Fuerteventura Puerto del Rosario wo es zahlreiche Sehenswürdigkeiten gibt. Viele historische Gebäude gibt es dort die aufwendig restauriert worden sind. Für einen Einkaufsbummel ist Puerto del Rosario auch interessant und es gibt dort viele Geschäfte. Sehr schön ist auch die Promenade Avenida de los Reyes de España wo man flanieren kann. Die Traumstrände von Fuerteventura befinden sich auf der Halbinsel Jandia und sind natürlich die Playas de Sotavento. Dort gibt es auch die bekannten Wanderdünen wo man einen wunderschönen Spaziergang machen kann. Playas de Sotavento ist auch sehr beliebt bei Surfern aus aller Welt und es wurden dort schon die Surfweltmeisterschaften ausgetragen. Ein beliebtes Ausflugsziel in Fuerteventura ist der Oasis Park wo es einen schönen Tierpark und einen Botanischen Garten gibt. Über 250 verschiedene Tierarten gibt es dort wie zum Beispiel Schildkröten, Flamingos, Krokodile und noch vieles mehr. Unbedingt anschauen sollte man sich dort die Tiershows mit Seelöwen und Papageien. Im Botanischen Garten gibt es über 2.300 Kakteenarten und 28.000 Kakteen. An der Westküste der Halbinsel Jandia auf Fuerteventura befindet sich die Villa Winter die von vielen Gerüchten und Mysterien umgeben ist. Die Dünen von Corralejo Fuerteventura sollte man sich natürlich auch anschauen die sich im Norden von Fuerteventura befinden. Die Dünenlandschaft ist sehr beeindruckend mit dem Naturpark Parque Natural de Corralejo. Selbstverständlich gibt es auch einen großen Freizeitpark in Fuerteventura der sich El Brasero nennt. Dieser ist natürlich ein beliebtes Ausflugsziel von Familien mit Kindern wo es zahlreiche Attraktionen gibt mit Swimmingpools, Reitstall, Meerwasseraquarium, Campingplatz und noch vieles mehr. Ein beliebtes Fotomotiv in Fuerteventura ist das Schiffswrack der American Star die vor der Küste Fuerteventuras liegt. Einen tollen Panoramablick über die Insel Fuerteventura gibt es vom höchsten Berg von Fuerteventura dem Pico de La Zarza der eine Höhe von 807 Meter hat. Von dort oben kann man tolle Fotos von der Fuerteventura Reise machen.

Ein bekannter Touristenort auf Fuerteventura ist Costa Calma wo man einen Badeurlaub verbringen kann mit sehr schönen Stränden. Costa Calma ist touristisch sehr gut erschlossen mit zahlreichen Hotels, Restaurants und Geschäften. Die Halbinsel Jandía befindet sich im Süden von Fuerteventura wo sich viele bekannte Touristenorte befinden wie Morro Jable und Jandía Playa. Eine unbewohnte Insel gibt es in Fuerteventura auch die sich Los Lobos nennt und sich nördlich von Fuerteventura befindet. Touristen die sich im Fuerteventura Urlaub einmal eine Mühle anschauen möchten für die ist die Mühle von Antigua ( Molino de Antigua ) interessant anzuschauen. Dort kann man auch einheimische Produkte einkaufen und es gibt noch einen schönen Kaktusgarten. Es gibt auch sehr schöne Kirchen auf Fuerteventura wie die Pfarrkirche von Pajara und Iglesia de Santa Maria. Ein malerischer Fischerort ist Punta de la Entallada wo man sehr gut Fisch essen kann. Wer einmal sehen möchte wie die Menschen früher auf Fuerteventura gelebt und gewohnt haben sollte sich das Ecomuseo de Algocida in Tefia anschauen. Ein beliebtes Ausflugsziel auf Fuerteventura ist die die ehemalige Inselhauptstadt Betancuria die interessant ist anzuschauen. Auf Fuerteventura befinden sich auch die größten Anbaugebiete von Aloe Vera in ganz Europa und Touristen können sich dort Aloe Vera Plantage anschauen. Für Touristen die zum ersten Mal auf Fuerteventura Urlaub machen ist zu empfehlen eine Fuerteventura Inselrundfahrt zu machen wo man von einem erfahrenen Reiseleiter die bekanntesten Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura gezeigt bekommt. Wer schon öfters auf Fuerteventura Urlaub gemacht hat sollte sich einen Mietwagen mieten und die Insel Fuerteventura auf eigene Faust erkunden wo man natürlich viel mehr sieht als mit einer Inseltour.